im VfB 1948 / 64 Hüls e.V.

Willkommen beim RC-Marl!

Wie kaum eine andere Sportart kann der Rudersport von der Jugend bis ins hohe Alter ausgeübt werden. In Marl erfreut sich Rudern immer größerer Beliebtheit. Die harmonischen Bewegungen in freier Natur wirken angenehm entspannend auf den ganzen Körper. Rudern ist eine der umfassendsten Ausdauersportarten. Die gleichmäßige Belastung aller Körperteile stärkt und fördert die Muskulatur des ganzen Körpers.

Neuigkeiten

Firmencup 2016

Die Regatta war ein voller Erfolg!
Tolles Wetter, gute Stimmung unter den Besuchern und sogar ein Dronenvideo-Team war vor Ort (Danke an Luftbilder-RE). Das passende Video wird in naher Zukunft hier veröffentlicht!
In einem spannendem Finale konnte das Team "Tensid Torpedos" den 1. Platz für sich gewinnen.

Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Helfern und Zuschauern für diesen Tag!

Wanderfahrt: Altherrenfahrt auf der Elbe

Im Oktober wollen wir mit Euch auf Wanderfahrt gehen. Weitere Informationen findet ihr hier oder unter Aktuelles → Wanderfahrt.

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2016

Nach einem langem und anstrengendem Wochenende, hat sich Julian zusammen mit seinem leichtem Doppelvierer einen mehr als verdienten 5. Platz unter allen Teilnehmern aus Deutschland sichern können. Coach Marvin Rudnik ist stolz auf sein Team und wir gratulieren ebenfalls allen 5 und ihrem Trainer!

Ruderschule - neue Termine!

In der Ruderschule können am Rudersport interessierte Frauen und Männer unter Anleitung fachkundiger Trainerinnen den Rudersport von Grund auf erlernen. Das Angebot umfasst das Coaching auf dem Wasser und Beratung bei der Trainingsgestaltung in Marl. Die Ruderschule richtet sich an Erwachsene (ab 18 Jahren), die sich für den Rudersport interessieren.
Termine >hier<

Kinderregatta Kettwig

Auf der Ruhr ging es am Wochenende (28. / 29. Mai) für unseren Nachwuchssportler Manuel Brambrink in Begleitung weiterer Junioren ordentlich zur Sache.
Nach harten Rennen über die 3000m Langstrecke mussten unsere 2 Juniorinnen Teresa Frölich und Hannah Risse die Treppchenplätze an ihre Mitstreiter abgeben. Manuel hingegen konnte sich eine sehr gute Platzierung mit über 3 Minuten Abstand den 1 Platz sichern. Außerdem zeigte er ein sicheres Rennen im Slalom der 14 jährigen Jungen.
Sonntag konnte sich Hannah mit Ersatzfrau Celina Boldt über die 1000m Strecke einen guten 2. Platz. sichern und mussten sich in dem hartem Rennen nur gegenüber den Mitstreiterinnen aus Oberhausen geschlagen geben. Manuel konnte sich erneut gegenüber seinen Mitstreitern beweisen und freute sich anschließend über eine weitere Medaille. Bilder gibt es >hier<.